Arbeiten mit Migranten

Nachdem ich immer wieder allerlei Aussagen und Urteile über Zugewanderte höre, habe ich mich entschlossen, meine eigenen Erfahrungen und Einschätzungen dazu aufzuschreiben. Ich unterrichte seit November 2009 Rechnungswesen-Kurse hauptsächlich in Hamburg. In vielen Kursen sind TeilnehmerInnen mit Migrationshintergrund, zuerst vorwiegend aus ehemaligen Sowjetrepubliken, seit 2012 zunehmend aus aller Welt. Im Rahmen eines eigenen IT-Projektes habe […]

Warum sagen Menschen nicht, was sie meinen?

Das ist jetzt das fünfte Mal und es geht mir richtig auf den Keks. Ich frage die Teilnehmer JEDEN MORGEN, ob sie noch irgendetwas machen wollen, was wir noch nicht gemacht haben. Antwort: NIX. Hinterher lese ich im Feedback-Bogen, „Bäh bäh bäh, wir haben gar keine Vorstellungsrunde gemacht, obwohl wir das wollten, bäh bäh bäh…“ […]

Meine Lieblingstasse als Rechnungswesenlehrer

Dies ist mein Beitrag zur Blogparade „Lieblingstassen“, ausgerufen durch den Blog „Besondere Tassen“. Vielen Dank an Blogbetreiber Jürgen für die Idee. Zu einem Teebecher entwickle ich manchmal eine jahrelange Beziehung. Von 1997 bis 2006 hatte ich eine rot-beige Lieblingstasse mit einem harlekin-artigen Muster in rot-beige. Der Henkel brach ab, ich klebte ihn wieder an. Irgendwann […]

Erfahrung mit Xpert Business Finanzbuchhaltung

Dies ist der 100. Artikel auf diesem Blog! Happy Anniversary! Grafik von geralt.   Im Juni-Juli 2014 mache ich meine erste Erfahrung mit dem Xpert Business Zertifikat Ich nutze oft die Lehrbücher von EduMedia und finde viele davon sehr gut. Nun mache ich meine erste Erfahrung mit einer zertifizierten Prüfung von Xpert Business, die mit […]

Wie macht man den Unterricht schneller? Gar nicht.

„Wenn Du Qualität willst, dann gibt es keine Abkürzung.“ (Dr. Thomas Mill, Unternehmensberater) Kann der Unterricht schneller laufen? Können Teilnehmer schneller lernen? Wenn ja, wie? Aus mittlerweile 17 Jahren Erfahrungen mit Ausbildung und Schulung auf sehr verschiedenen Niveaus habe ich abgeleitet, dass es nur einen Faktor gibt, der das Lernen schneller macht: Vorkenntnisse. Das heißt: […]

Die unterschätzte Geheimwaffe des Lernenden: Zuhören

Aufmerksames Zuhören bringt Sie weiter als vieles andere Zuhören, insbesondere der Kritik anderer zuhören, ist eine elementare Voraussetzung für die Entwicklung von Fähigkeiten, die für eine wirtschaftliche lukrative Karriere notwendig sind. Um sich so weiterzuentwickeln, dass andere immer mehr an einer Zusammenarbeit mit Ihnen interessiert sind, brauchen Sie die Fähigkeit, Feedback (Rückmeldung) anzuhören und, so […]

Wie man als Dozent weniger angemeckert wird

Warum man als Dozent im Rechnungswesen angemeckert wird oder auch nicht Manche Teilnehmer pflegen eine interessante Form von Kommunikation. Sie meckern, keifen, beleidigen. In manchen Fällen kann ich ihre Kritikpunkte nachvollziehen, in manchen Fällen nicht. Zu Beginn meiner Dozenten-Laufbahn habe ich z.B. manchmal den Faktor Vorbereitung unterschätzt. Also habe ich gelernt, auf welche Art Kurs […]

Das unsichtbare Känguruh ist wieder am Werk

Fehler in Auswertungen durch das unsichtbare Känguruh von M. F. Harvey Beim Unterrichten von Software-Anwendungen im Rechnungswesen kommt es immer wieder zu seltsamen Werten in Auswertungen und komischen Fehlermeldungen. In äußerst seltenen Fällen liegt der Fehler am Programm. Dies ist insbesondere der Fall bei einer bestimmten Software, die hier nicht genannt werden will. Die KollegInnen […]

Dozenten schlafen mit erwachsenen SchülerInnen und Sie sollten das auch tun

Die grundlegende Idee zu diesem Artikel ist geklaut von Jon Morrow von copyblogger Aufgeregte Nächte mit TeilnehmerInnen Ich habe das Bedürfnis, ein Geständnis abzulegen. In den letzten Monaten habe ich wiederholt mit erwachsenen SchülerInnen geschlafen. Nicht nur einmal, sondern etliche Male. Männliche und weibliche Schüler, jung und alt, erfahren und unerfahren, ich war mit allen […]

5 Rezepte gegen Lernblockaden

Wenn das Lernen und Verstehen von neuem Stoff nicht so gut funktioniert Manchmal „hakt“ es einfach bei der Aufnahme von neuen Themen. Irgendwie geht es nicht weiter, und die nächste Prüfung ist im Anmarsch. Woran kann es liegen, wenn das Aufnehmen von neuem Stoff nicht so gut funktioniert? Kein Bock, kein Interesse Vielleicht interessiert mich […]