Interessieren Sie sich und erfahren Sie hohe Anerkennung

Wenn Sie im Betrieb besonders geschätzt werden wollen, dann interessieren Sie sich für die Fachbereiche drumherum, insbesondere die Bereiche, die im Arbeitsfluss direkt vor und hinter Ihnen stehen.

Je besser Sie eingebettet sind in die gesamten Abläufe des Unternehmens, je besser Sie die Bedürfnisse und Notwendigkeiten der anderen Abteilungen verstehen, die auf Ihre Zusammenarbeit angewiesen sind, desto mehr werden Sie kollegial anerkannt.

Informieren Sie sich, wie die Abläufe sind, in welcher Reihenfolge Arbeitsgänge abteilungsübergreifend ablaufen und welche Rolle Sie darin genau spielen.

Bringen Sie in Erfahrung, in welchen Datenformaten Daten von wem an wen geliefert werden und warum. Fassen Sie Nachrichten und Informationen verständlich ab. Erstellen Sie Berichte aus der Buchhaltung übersichtlich und so kommentiert, dass der Empfänger sie optimal verstehen kann und seine gewünschten Informationen erhält. Dazu sollten Sie natürlich wissen, welche Informationen den Empfängern besonders wichtig sind.

Ergänzend füge ich hinzu, ich habe auch ein einziges Unternehmen erlebt, in dem Kollegen gemobbt wurden, wenn sie sich für angrenzende Bereiche interessierten oder auch nur für irgendetwas, was über ihren kleinen, sehr spezialisierten Horizont hinausging. Allerdings kam ich in das Unternehmen, als gerade dessen Pleite abgewickelt wurde. Es wurde aufgekauft von einem Konzern, in dem eine sehr viel konstruktivere und produktivere Kommunikation herrschte. Ich wage die Vermutung, dass dies kein Zufall war.

Geben Sie Daten so weiter, dass die Empfänger so reibungslos wie möglich damit arbeiten können. Zeigen Sie Ihren Datenlieferanten auf freundliche und konstruktive Weise, wie sie ihre Daten einpflegen und weitergeben sollen, damit Sie zügig damit weiterarbeiten können.

In einem Dienstleistungsunternehmen habe ich einen Controller-Kollegen erlebt, der sich selbst besonders stark eingebettet hatte und die Anliegen aller umliegenden Fachbereiche verstand und auch in diesem Sinne arbeitete. An seinem Abschiedstag kam die gesamte Etage plus jeweils die Hälfte der Etage darüber und darunter, und es gab tränenreiche Reden. Der Kollege war auch ein fachlich herausragender Controller.

Die Kostenrechnung freut sich, wenn sie die Daten so geliefert bekommt, dass sie unkompliziert damit weiterarbeiten kann.

Ihr Controller ist sehr glücklich, wenn Sie verstehen, warum Sie ganz bestimmte Formate benutzen sollen, und wie sich Ihre Daten auf seinen Datenpool auswirken.

Die Geschäftsleitung ist happy, wenn Ihre Berichte pünktlich, zutreffend, übersichtlich und leicht verständlich sind.

Sie freuen sich ja auch, wenn die Mitarbeiter (gerade so genannte „Kreative“) ihre Reisekostenabrechnung so ausfüllen, dass Sie beim Verbuchen so wenig Arbeit haben wie möglich. Auch bei Bewirtungsbelegen: Eine freundliche Schulung mit Begründungen, warum die Abrechnung genau so oder so ausgefüllt werden soll, kann eine gute Wirkung haben.

Wenn Sie in einem Großunternehmen arbeiten, wo viele Buchungsdaten elektronisch weitergegeben werden, freuen Sie sich auch, wenn die Ausgangsrechnungen von der Rechnungsabteilung so erstellt wurden, dass Sie sauber elektronisch einlesen können.

Deshalb: Interessieren Sie sich für Ihr Umfeld und arbeiten Sie konstruktiv mit anderen zusammen.

VIEL ERFOLG!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (24 votes, average: 4,88 out of 5)
Loading...
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.