Pro-aktive Kommunikation mit Ihrer Hausbank

Benötigen Sie ab und zu einen erhöhten Dispo oder ein Darlehen? Wenn nicht, dann sind Sie wahrscheinlich gut damit beraten, Ihrer Bank nur wenige Informationen zur Verfügung zu stellen. Schicken Sie eine jährliche Bilanz oder Einnahme-Überschuss-Rechnung zu Ihrem Sachbearbeiter. Der Sachbearbeiter bei Ihrer Hausbank muss interne Dokumentationspflichten erfüllen. Sofern Ihr Unternehmen keinen Dispo hat, benötigt […]

Berufseinstieg ins Controlling

Tips für einen Berufseinstieg in den Bereich Controlling Gelegentlich erhalte ich Anfragen von meist jungen Menschen, ob ich ihnen Tips für den Berufseinstieg ins Controlling geben kann. Die am häufigsten gestellten Fragen sind: Welche Tools sollte ich beherrschen? Welche Fähigkeiten sind wichtig? Wo sollte ich ein Praktikum absolvieren, um den optimalen Einstieg zu finden? Ich […]

12 Wege ein unzufriedener griesgrämiger Controller zu sein

Angeregt durch Dave J Mason vom Musoblog Es gibt immer noch Controller, die nicht einsehen, dass ihr Job sinnlos und die Lage aussichtslos ist. Hier ein Leitfaden, um endlich an Bord zu kommen. Glücklicherweise gibt es ein 12-Schritte-Programm, um die Insel der Unseligen zu erreichen: Jammern und Nörgeln Auf das konzentrieren, was ätzend ist Über […]

Was lehrt uns Bruce Lee über Vertriebscontrolling?

Was können wir aus den Lehren von Bruce Lee auf Vertriebscontrolling übertragen? Bruce Lee war ein Revolutionär der Kampfkünste. Im Alter von 18 Jahren kam er in die USA, gab zunächst Tanzunterricht und unternahm dann mehrere Versuche, Schulen für Kung Fu zu gründen. Erst trainierte er formlos Kommilitonen an seiner Universität, baute dann erfolgreich mehrere […]

Was kann ein Vertriebscontroller von Walter White aus Breaking Bad lernen?

Die Lektionen von Walter White (aus der Serie “Breaking Bad”) für Vertriebscontroller Auf den ersten Blick: Wo ist die Verbindung zwischen einer Fernsehserie über einen bescheidenen Chemielehrer, der zum genialen Meth-Produzenten wird – und Vertriebscontrolling? Wenn Sie nicht gerade in der Chemiebranche tätig sind, haben Sie wahrscheinlich wenig Interesse an der technischen Seite, auch wenn […]

Anatomie eines Projektes

Strukturen eines Einsatzes als Interimsmanager im Vertriebscontrolling fachlich – emotional – politisch – Teamentwicklungsphasen Was wir als Controller gut können, ist die fachliche Seite eines Projektes. Schließlich müssen wir aus mehreren Fachbereichen ziemlich viel Wissen sammeln und mit ganzheitlichem, intelligentem Denken zusammenbringen, Verbindungen herstellen, Wechselwirkungen erkennen, usw. Daher erwarten wir oft, dass auch allen anderen […]

Interimsmanager im Projektgeschäft

aus den Erfahrungen eines Interimsmanagers im Vertriebscontrolling Unter dem Namen „Interimsmanager“ werden zahlreiche Freiberufler gehandelt, die im kaufmännischen Projektgeschäft arbeiten. Nicht alle davon übernehmen tatsächlich Management-Aufgaben. Nach meiner Beobachtung des Marktes gibt es 3 wesentliche Kategorien von Interimsmanagern, die unter der selben Bezeichnung präsentiert werden: Tatsächliche Manager in Führungspositionen mit Personal- und Budgetverantwortung Experten, die […]

Projektarten und Einsatzvolumen

Welche Anlässe gibt es für die Beauftragung eines freien Controllers? Ich habe aus den letzten 6 Jahren meine Projekte analysiert, vor allem mit dem Focus darauf, aus welchen Anlässen Unternehmen mich angeheuert haben. Diese Analyse ist aus Sicht eines freiberuflichen Experten – eine der drei Kategorien, die ich im Interimsgeschäft unterscheide – mehr dazu in […]

Marktungleichgewicht Strategie und Operatives

Strategie im Angebot und Operatives in der Nachfrage Der Markt für Finance-Projekte in Deutschland ist derzeit (Januar 2012) ohnehin klein. Die exakte Anzahl der Projekte ist besonders in dieser Zeit schwer zu ermitteln, denn einige Projekte werden von mehreren Agenturen zugleich ausgeschrieben und sehen deshalb nach mehr aus manche Projekte existieren gar nicht, sondern werden […]