Was sollten Sie in MS Office können: Excel

131025-excel-symbolWelche Fertigkeiten brauchen Sie in MS Office Excel, um im Rechnungswesen zu arbeiten?

Wenn Sie auf dieser Seite sind, vermute ich nicht, dass Sie Controller werden wollen. Falls doch, habe ich einen anderen Artikel verfasst, der eine Hierarchie der Excel-Skills beschreibt. Als Controller sollte Excel Ihre zweite Muttersprache sein.

Wenn Sie in der Buchhaltung arbeiten, sollten Sie mindestens die folgenden Aufgaben in Excel durchführen können:

  • Die Grundrechenarten: plus, minus, mal, durch
  • Prozentrechnung und Zinsrechnung
  • Spaltensummen und Zeilensummen
  • Daten sortieren nach Alphabet, Datum, usw.
  • Einfache Diagramme erstellen: Torten, Balken, Säulen, Linien
  • Zahlen und Texte einfach ausrichten und formatieren

In der Kostenrechnung kommen noch ein paar Skills dazu:

  • Komplexere Diagramme erstellen
  • Bilder und Logos in Tabellen integrieren
  • mit anderen Formaten umgehen, insbesondere .csv
  • Pivot-Tabellen
  • SVERWEIS und WVERWEIS
  • MTRANS

Einen ausführlichen Artikel zum SVERWEIS hat Daniel Müer verfasst.

Für die Buchhaltung muss es auch nicht unbedingt MS Excel sein, da tut es auch OpenOffice Calc oder Gnumeric.

In Kostenrechnung und Controlling gibt es keine ernsthafte Alternative zum Original.

Wenn Sie diese Dinge in der Tabellenkalkulation nicht beherrschen, werden Sie in diesem Arbeitsbereich wahrscheinlich nicht viel Freude haben.

Kostenlose Unterstützung gibt es bei

Excel-Training

Excel lernen

excel-insights

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 votes, average: 2,50 out of 5)
Loading...
Print Friendly, PDF & Email

Speak Your Mind

*